oil-producing

Erdgas/Tabellen und Grafiken

Aktuelle Neuigkeiten.

Die Statistik zeigt in einem Ranking die Länder mit der weltweit höchsten Erdölförderung in den Jahren von bis Im Jahr förderte Saudi-Arabien insgesamt rund ,1 Millionen Tonnen Erdöl. Nach Angaben der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) verfügt das südamerikanische Land über Vorkommen von ,5 Milliarden Barrel (1 Barrel = Liter), der bisherige Spitzenreiter Saudi-Arabien kann auf ,5 Milliarden Barrel zurückgreifen.

Wald und Wasser privatisieren

Europa im Würgegriff der GroKo in D wird sich selbst weiter ausbremsen und sich an Windmühlen und Solarflächen erfreuen, derweil der Rest der industriellen Welt sich vor dem Klima schützt.

In indischen Unternehmen häufen sich jedoch Familienzerwürfnisse der Superlative. Wohnhochhäuser sind keine Notwendigkeit, sondern ein Lifestyle-Produkt. Immer mehr Modehändler achten bei Baumwollprodukten auf die Anbaubedingungen.

Das ist auch nötig. Der Rückblick auf das Jahr fällt bei der Frage der Arbeitslosigkeit positiv aus, denn sie ist so niedrig wie noch nie. Warum sehe ich FAZ. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert.

Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Immobilienmarkt Von Mittelstand zu Mittelstand. Suche Suche Login Logout. Artikel auf einer Seite lesen 1 2 Nächste Seite.

Die Finanzierungsbedingungen in der Eurozone sind strenger als in der allgemeinen Wahrnehmung. Die Bankenregulierung trägt ihren Teil dazu bei. Der Finanzminister rechnet mit einem Ende des Aufschwungs — und mit in künftig langsamer wachsenden Steuereinnahmen.

Unverhoffte Mehreinnahmen werde es nicht mehr geben. Dabei sind diese teilweise gar nicht zuständig — bisher. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es erneut. Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Vieles hängt vom Erdöl ab. Doch wie lange reichen die Reserven noch und wo befinden sie sich eigentlich? Als Privatanleger müssen Sie nicht nur Ihre eigenen Ölrechnungen bezahlen. Dies kann einen erheblichen Einfluss auf die Profitabilität eines Unternehmens haben, was sich wiederrum im Aktienkurs wiederfinden kann.

Schon seit Jahrzehnten warnen Experten, dass die Erdölreserven zur Neige gehen und wir unseren Verbrauch drastisch reduzieren müssen, wenn wir noch lange was vom schwarzen Gold haben wollen. Heutzutage hängt noch Vieles vom Erdöl ab: Wie es tatsächlich um die Reserven bestellt ist, verrät ein Blick auf die Erdölreserven der einzelnen Länder. Schnell wird klar, dass das Öl tatsächlich nicht mehr ewig reichen wird.

Interessant ist aber auch, dass immer wieder neue Lagerstätten entdeckt werden und es noch enorme Ressourcen gibt, die in vielen Statistiken unerwähnt bleiben.

Exakte Daten zu den prozentualen Erdölreserven sind aufgrund der dynamischen Entwicklung und der unterschiedlich stark ausgeprägten Transparenz der einzelnen Staaten nicht sehr häufig verfügbar. Die hier verwendeten Daten stammen aus Dies hat mehrere Gründe. Zum einen muss teilweise auf Zahlen von Energiekonzernen zurückgegriffen werden, die man in diesem Zusammenhang als befangen ansehen kann.

Auch staatliche Auskünfte könnten zugunsten des Interesses der jeweiligen Staaten Ungenauigkeiten enthalten. Als Reserven werden gemeinhin diejenigen Vorkommen verstanden, die nach heutigem Stand der Technik und nach heutigem Stand des Ölpreises wirtschaftlich gefördert werden können. Als Ressourcen bezeichnet man hingegen in der Regel Vorkommen, die nicht wirtschaftlich zu fördern sind. Nun kommt die Entwicklung des Ölpreises ins Spiel: Sinkt hingegen der Ölpreis werden andere Vorkommen möglicherweise unwirtschaftlich.

In diesem Zusammenhang ist auch die Effektivität der Ausbeutung der Lagerstätten relevant. Könnten die einzelnen Regionen dieser Welt lediglich das Öl verbrauchen, welches sie selbst fördern könnten, so stünde Nordamerika nach 8 Jahren ohne Öl da. Der Nahe Osten hingegen müsste sich für die nächsten rund Jahre keine Gedanken machen.

Auch im Video: Fracking - umstrittene Energie aus der Tiefe

Jetzt können Sie für die beste Agrarfamilie abstimmen. Weblink offline IABot Wikipedia:

Closed On:

Details zu unserer Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © 2015 truthandlifebible.info

Powered By http://truthandlifebible.info/